253444452_4479346502131305_1278947548164927470_n.jpg

43.Allgemeine Rassegeflügelausstellung Cloppenburg
HSS Chabo-Club
HSS Bremer Tümmler
HSS Andalusier und Zwerg-Andalusier

Die Vorbereitungen für unsere nächste Veranstaltung laufen auf Hochtouren. Weitere Infos folgen in den nächsten Wochen.

Drogen- und Spritze

Impfangebote Newcastle

Der nächste Impftermin findet am 2.10.22 um 12Uhr im Vereinsheim statt.

Die Impfung von Hühnern und Puten gegen die Newcastle-Krankheit ist Pflicht – auch für Hobbyhalter.

 

Für unsere Mitglieder werden regelmäßig Impftage veranstaltet. An diesen kann jedes Vereinsmitglied eine kleine Menge Impfstoff abholen und zu Hause seinen Hühnern in die Tränke geben. Auf diese Weise bekommt man den Impfstoff zu geringen Kosten.

 

Für die Newcastle-Krankheit gibt es in der Bundesrepublik Deutschland eine Impfpflicht. Alle Halter/innen müssen ihre Tiere regelmäßig gegen den Erreger impfen lassen. Dies gilt auch für Hobbyhaltungen von ein oder zwei Tieren.

Dies dient natürlich in erster Linie dem Schutz eurer Tiere. Nicht zu unterschätzen sind aber auch mögliche Folgen durch Schadenshaftung, die euch treffen könnten, wenn in eurer Region oder in Eurem Hühnerbestand ND ausbrechen sollte und Eure Hühner nicht nachweisbar vorschriftsgemäß geimpft wurden.

Empfehlungen zur Durchführung der Impfung

Die Impfung gegen ND muss 4x jährlich (alle drei Monate) in Form einer Trinkwasserimpfung durchgeführt und von einem Tierarzt bescheinigt werden. Der Impfstoff wird für unsere Vereinsmitglieder kostenlos angeboten, lediglich ein kleines Entgeld für die Impfbescheinigung wird erhoben.


Da der Lebendimpfstoff nach Anbruch der Dosis nur 2 Stunden haltbar und wirksam ist, empfehlen wir, den Hühnern 3 Stunden vor der Gabe der Impfung das Trinkwasser wegzunehmen, so dass sie dann zügig und ausreichend trinken.